Amsel

Wir haben eine traurige Mitteilung zu machen. Aus unserer Amselfamilie wurde ein Mitglied brutal herausgerissen. Nachbars Katze (eine von den vielen) hat nur einen Haufen von Flaumfedern und eine Schwungfeder übrig gelassen.

Kommissare Vicki und Mimi haben die Mordstelle genau angezeigt. Sie kennen auch den Täter. Nun können sie Katzen noch weniger leiden.

Es ist schon traurig, dass unsere zutraulichen Amseln, die uns den Sommer mit Gesang erfreuen und wir sie im Winter mit Futter, den sowieso schon satten Katzen aus Langeweile zum Opfer fallen.

Leider suchen die Amseln ihr Futter oft da, wo die anderen von oben etwas runter fallen lassen haben. Auch die alten Äpfel sind für sie ein Schmaus.

Ja, so ist das Leben … auch zur Weihnachtszeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.