Die beste Investition mit höchster Rendite

Haben Sie beim Thema Geldanlage schon mal an Weiterbildung gedacht?

Das ist eher nicht üblich. Dabei ist es eine sehr rentable Geldanlage. Sie führt zu höherer Qualifizierung, ermöglicht oft einen nächsten Karriere-schritt und damit einen besser bezahlten Job.

Wenn Sie unternehmerisch tätig werden wollen oder sind, bleiben Sie nur mit Weiterbildung innovativ und konkurrenzfähig.

Weiterbildung gibt Ihnen mehr Möglichkeiten. Davon profitieren Sie allein, keine Bank, kein Investmentmanager, kein Versicherungsmakler. Sie allein haben etwas davon. Es macht Sie flexibler und das nicht nur auf dem Arbeitsmarkt und im Wettbewerb sondern auch in Ihrer Persönlichkeit.

Ich nehme immer wieder mit Begeisterung die Möglichkeit wahr, mich weiterzubilden. Ich liebe es geradezu etwas dazu zu lernen, meinen Horizont zu erweitern, einfach so, ohne direkten Nutzen daraus zu ziehen. Ich bin es mir selbst wert.

Lernen hat für mich einen gewissen Spaßfaktor. Ich freue mich daran meine persönliche Befriedigung zu genießen, wenn ich wieder etwas dazu gelernt habe und es mit meinem bestehenden Wissen vernetzen kann.

Ich frage mich, warum Weiterbildung und lebenslanges Lernen nicht der Renner bei Geldanlagen ist.

Liegt es eventuell an unseren Schulen, von denen ich immer höre, dass sie zu viel Leistungsdruck auf die Schüler ausüben und ihnen so systematisch die Freude am Lernen vermiesen?

Geben Sie die Vorstellung auf, Lernen sei mühsam und unnütz. Investieren Sie in sich selbst und gewinnen Sie dadurch mehr Freiheit und persönliche Befriedigung!

Und selbstverständlich begrüße ich Sie sehr gern bei einer Ausbildung oder einem Seminar bei mir.

One thought on “Die beste Investition mit höchster Rendite

  1. Dieser Artikel trifft voll ins Schwarze. Ich habe schon vor x-Jahren vom LLL= lebenslanges Lernen gehört und brav berücksichtigt. Mein persönlicher Geldeinsatz beim Lernen hat sich mit Zins Zinseszins rentiert, zusätzlich kamen die Glücksgefühle, die sich bei anderen Geldanlagen leider nicht so richtig einstellen mögen. Warum sind heute so wenige Menschen bereit, etwas für Bildung auszugeben? Wenn Bildung umsonst zu haben ist, ist sie nichts mehr wert. Diese Erkenntnis kommt nicht von mir, sondern von einem Freund aus einer anderen Kultur, wo auch die Ärmsten ihr Geld in Bildung anlegen. Der Anreiz für sein Geld auch etwas leisten zu müssen fehlt in unserer Kultur. Bildung ist ja nur mit persönlichem Einsatz zu erreichen. Dabei wird doch für ein Auto, den neuesten Fernseher usw. bereitwillig Geld ausgegeben,ohne das dieses dann Früchte trägt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.