Ethik-Regeln

Ethik-Regeln können die allgemeine Prinzipien guten Handelns, ethischen Urteilens oder Werte für bestimmte Situationen beschreiben.

Gerade in einem beruflichen Umfeld, das keiner Standardisierung und allgemeinen Regeln unterworfen ist, wie Coaching, Feng Shui Beratung etc., ist es für Kunden und Klienten wichtig zu wissen, welchen Regeln sich der jeweilige Anbieter verpflichtet fühlt.

Ich habe mir selber Ethik-Regeln gegeben, nach denen ich arbeite.

wertschätzender, respektvoller und achtsamer Umgang
mit unterschiedlichen Kulturen, Religionen, politischen Ausrichtungen, Rassen, dem Alter, der sozialen Schicht oder Geschlecht, frei von jeglicher Ideologie

Diskretion und Vertraulichkeit
Aufzeichnungen über Termine und wesentliche Gesprächs- oder Interventionsschritte und Themen im Beratungsverlauf werden so verwahrt, dass fremde Personen ohne die ausdrückliche und schriftliche Zustimmung des Klienten, keinen Zugriff haben.

Fördern und Fordern
Das Ziel meiner Arbeit ist mehr Wohlergehen, mehr Entfaltungsmöglichkeiten, mehr Zufriedenheit für die Klienten und ihr soziales Umfeld. Ich unterstütze und fördere keine Maßnahmen, Ziele oder Aufträge, die dieser Werteorientierung offensichtlich widersprechen.

jederzeit transparent sind
die Bedingungen der Zusammenarbeit (Anliegen, Auftrag, Zeiten, Kosten, Methoden, Vertragsbestimmungen, Rücktrittsbestimmungen, Prozess),
mein Aus- und Weiterbildungsstand und die Einbindung in Netzwerke

– Sind mein eigener Erfahrungshorizont, mein Wissen und meine Kompetenz den Anforderungen an einen Auftrag nicht adäquat, verweise ich Klienten an entsprechende KollegInnen oder an andere professionelle HelferInnen oder Institutionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.