Freitag, der 13., geht weiter

Da ist man froh, dass Freitag, der 13. ohne Schwierigkeiten vorbei gegangen ist. Keiner hat darauf hingewiesen, dass dieser Freitag auch mal verspätet einsetzen könnte und dann auch einfach länger bleibt.

Am Sonntag auf meinem Online-Webinar „Einführung in Meditation“ konnten mich die Teilnehmer nicht hören. Problem ist, trotz intensiver Unterstützung von edudip, immer noch nicht gelöst. Auch andere Mikros haben mich nicht hörbar gemacht. Werde wohl alle Webinare bis auf weiteres absagen müssen.

Montag gingen beide elektrischen Garagentore nicht auf. Was nutzen zwei eingesperrte Autos??? Wer erinnert sich schon nach 10 Jahren, wie ein elektrisches Tor per Hand geöffnet werden kann? Wer glaubt daran, dass von zwei Fernbedienungen die Batterien am selben Tag „Ade“ sagen? O.k., das Problem konnte mit zwei neuen Batterien gelöst werden.

Dienstag fing die elektrische Waage das Spinnen an und zeigte immer wieder ein lustiges Zahlenspiel: die Batterie.

Seit Mittwoch ist es auf der Uhr neben dem Fernseher konstant 09:20.

Und heute gab die Fernbedienung zum Hoch- und Runterziehen der Jalousien ihren Geist auf.

Bitte, zeige mir einer den Abstellknopf für Freitag, den 13.!

Oder beherberge ich einen Batterien-Beisser?

Vielleicht muss in mir auch die kindliche Kaiserin gerettet werden und ich brauche dringend einen Freund wie Atréju. Ach, ich habe ja Fuchur (meine Vicki sieht ihm sooo ähnlich).
Vicki 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.