Sommerpause 2017

Es ist mal wieder so weit! Dieses Jahr kommt es mir so vor, als wäre es noch gar nicht Zeit für die Sommerpause. Aber der Kalender und der Stand der Sonne sagen mir etwas Anderes.

Es ist Zeit! Sommerpause!!!

Sich in die Sonne legen, Wolken betrachten, Bücher lesen, faul sein und nur noch genießen.

Und das alles nur für Euch, meine lieben Leserinnen und Leser.
Schließlich fühle ich mich verpflichtet, nach der Sommerpause etwas Neues, Interessantes im meinem Angebot zu haben.

Ich weiß schon heute, welches Thema ich eingehender unter die Lupe nehmen möchte: Frauen!

Übrigens, da bin ich ganz gewiss EXPERTE. Ich weile nämlich schon über ein halbes Jahrhundert unter ihnen. Ich weiß, was Frauen bewegt, mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben, was von ihnen erwartet wird, was sie bereit sind zu leisten und was nicht, wovon sie träumen, was ihnen Angst macht, was sie gern erreichen möchten, in welche Fallen sie immer wieder tappen, ach, und vieles, vieles mehr.

Ich weiß aber auch jetzt schon, liebe Mitfrauen, Nicht alles wird euch gefallen, weil es heißt, ihr müsst euren Allerwertesten bewegen. Frauenparagraph 1 wird außer Kraft gesetzt (ihr müsst nicht jedem gefallen, nur euch selber), Frauenparagraph 2 (weil ich ein Mädchen bin) allerdings auch.

Freut euch auf die neuen Themen. Ich tue es auch. Manches Thema werde ich noch in meinen täglichen Meditationen analysieren, in seine Bestandteile zerlegen und hoffentlich praxisgerecht wieder zusammenstellen.

Und liebe männliche Leser,
keine Angst, auch für euch fällt einiges dabei ab. Ich verrate euch doch zwischen den Zeilen erst einmal, wie Frauen ticken und alle Ergebnisse und Ratschläge könnt ihr natürlich ebenso gut anwenden.

Denn Birgitt-Paragraph 1 heißt:
Wir alle sind Menschen.

Ich wünsche euch eine wundervolle Sommerzeit. Ruht euch aus, lasst euch durch Natur, Kultur und alles, was euch begegnet inspirieren.

Am 15. September geht es weiter.

Eure
Birgitt Jendrosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.