Sommerpause

Liebe Interessierte,

ich werde mich bis zum  Herbstbeginn ein bisschen rar machen, um dann mit neuer Energie und vor allem mit interessantem Wissen wieder durchzustarten.

Ein bisschen neugierig möchte ich Sie heute schon machen.

Es gibt eine Reihe von ernsthaften Wissenschaftlern, die sich zum Beispiel mit Denkmodellen zur Radiästhesie, Materie und Bewusstsein und ähnlichem auseinander setzen. Gerade an meiner „Alma Mater“ der TU Clausthal geschieht Interessantes.

Dafür möchte ich mir Zeit nehmen und schauen, in wie weit ich diese Erkenntnisse in meine bisherige Arbeit einbringen kann.

Hier ein Hinweis auf ein Ereignis, das am 18.08.2013 an dieser Stelle zu lesen sein wird. Schauen Sie nach und nutzen Sie Ihren Vorteil.

Eine schöne Zeit bis dahin,

Ihre
Birgitt Jendrosch

One thought on “Sommerpause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.