Was eine Wohnung über uns sagt

Wohnung

Alles, was uns auf dieser Welt umgibt spiegelt unser Leben, die Zukunft, die Vergangenheit, die Gegenwart, unsere verborgenen Vorlieben und Abneigungen und unsere positiven und leider auch unsere negativen Potenziale.

Was uns in unserer Wohnung umgibt sind die Landschaft, die Grundstücksform, das Gebäude, der Wohnungsgrundriss, die Form der Möbel, die Materialien, die Farben. Alles sagt etwas über uns aus. Selbst die unaufgeräumten Ecken im Keller, auf dem Dachboden oder in der Wohnung können uns Auskunft über unsere Lebenssituation geben.

Der Keller eines Hauses steht in Verbindung mit unserer Vergangenheit (Erlebnissen, Aktivitäten und Projekten, die hinter uns liegen), die Wohnräume mit unserer Gegenwart, der Dachboden mit unseren Plänen und Gedanken für die Zukunft und die Garage mit unserer Mobilität.

Wer in einer Wohnung lebt, hat vielleicht keinen Dachboden. Dann ersetzt z.B. der Stauraum auf dem Kleiderschrank diesen. Der Bettkasten kann für den Keller stehen.

Wenn wir uns selbst besser kennen, uns besser verstehen lernen wollen, unsere ungenutzten Potenziale ausschöpfen möchten, dann sollten wir uns auf die Suche in unserer Wohnung machen.

So weit so gut. Ich höre Sie deutlich sagen:
Kann sein, aber wie finde ich heraus, was es bedeutet?

Eine Möglichkeit eine Wohnung und das Umfeld zu analysieren ist Feng Shui. Die klassischen Feng Shui Methoden orientieren sich an den Himmelsrichtungen. So hängen die verschiedenen Bereiche eines Gebäudes, einer Wohnung mit den einzelnen Aspekten unseres Lebens zusammen.

Weiterhin kann die Kua-Zahl der Bewohner Hinweise geben, welche Einflüsse besonders förderlich oder hinderlich sind. Die Kua-Zahl ist eine individuelle Kennzahl für Menschen, die aus dem Geburtsdatum berechnet wird. Sie gibt Hinweise darauf, wie sich eine Person in ihr räumliches Umfeld einfügt, welche Himmelsrichtungen für sie förderlich sind, welche Farben unterstützten oder hindern, welche Möbelformen oder Materialien bestimmte Stimmungen und Empfindungen auslösen können.

Wenn es zu Hause oder am Arbeitsplatz Bereiche gibt, die immer wieder unordentlich werden, obwohl Sie sie immer aufräumen, sollten Sie überprüfen in welchem Teil der Wohnung dieser Bereich liegt. Wahrscheinlich haben Sie in diesem Teil Ihres Lebens ständig Schwierigkeiten und er bedarf Ihrer Aufmerksamkeit.

Hier ein paar Beispiele:

Ist der Bereich Norden (= Karriere, Lebensweg) nicht ausgeprägt, so kann man eventuell nicht tun, was man gerne tun würde.

Der Bereich Nordosten (=Wissen, Weisheit, Weiterentwicklung) sagt etwas über die Entscheidungsfreude und -fähigkeit aus.

Wenn man Probleme mit Autoritätspersonen wie Eltern, Vorgesetzten hat, dann sollte der Bereich Osten (= Familie, Gesundheit, Gemeinschaft) mal unter die Lupe genommen werden.

Und wenn Sie partout nicht den Partner bekommen, den Sie gern hätten… Dafür ist der Bereich Südwesten (= Partnerschaft, Beziehungen, Liebe) zuständig.

Wo Sie mehr erfahren können?

http://www.jendrosch-feng-shui.de/kontakt-impressum/

2 thoughts on “Was eine Wohnung über uns sagt

    • Ja, das ist schon richtig!
      Es gibt natürlich immer viele Wege nach Rom. Ein Weg wäre die professionelle Beratung, ein anderer sich selbst weiterbilden. Beides biete ich gern an. Manchmal ist ein Seminartag mit Gleichgesinnten sehr erfrischend und aufbauend. Weil man dabei sieht, man ist nicht allein mit seinen Sorgen und Wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.